druck.

Ein rasanter Science Fiction Theaterthriller über Smartphonesucht, BigData und Selbstoptimierungswahn.

Unser neues Theaterstück – Premiere: 15. September 2017

PREMIERE: 15. September, 19:30 Uhr
Saalbau, Bergerstraße 25, 58452 Witten
Vorprogramm: Tanztheater Abrakadabra & littledeadboy
Karten: 02302 581 24 41 oder saalbaukasse@stadt-witten.de

 

Inhalt

Cynthia und Andi waren einmal beste Freunde. Doch die brandneue Selbstoptimierungs-App SURI hat alles verändert… Während Skeptiker Andi in seiner Nerd-Ecke bleibt, sich in virtuelle Welten zurückzieht und zunehmend verwahrlost, wird Cynthia dank SURI zur smarten, erfolgreichen und immer perfekteren Businessfrau: Ständig online, auf die optimale Außenwirkung getrimmt, eine Jägerin von immer mehr Clicks, Likes und Flattrs.
Doch die Karriere hat ihren Preis – und die App eine verheerende Nebenwirkung… Schließlich fasst Andi einen irrwitzigen Plan, um sich und seine Freundin aus dem Teufelskreis zu befreien.

Thema / Pädagogik

Ein Theaterstück für Jugendliche ab 12 über das (Über-)Leben in der digitalen Gesellschaft: Über Smartphone- und Onlinesucht, BigData, Leistungsdruck und Meinungsmache durch soziale Medien – und wie man mit all dem vernünftig umgehen kann.
Rasant, spannend und extrem dicht an der Realität – ein packender Science Fiction Thriller im Stil von „Matrix“ und dennoch persönlich, emotional und berührend.
„druck.“ regt zum Nach- und Weiterdenken über den eigenen Umgang mit Smartphone und Sozialen Medien an und macht Lust – auf Freiheit, Selbstbestimmtheit, ehrliche und tiefe Kontakte, auf unperfektes, echtes pralles Leben. Auch und gerade in der digitalen Welt.

Zielgruppe

Ab 12 Jahren / Jahrgangsstufen 7-13

 

Service / Dauer

  • Das Theaterstück kann an nahezu jedem Ort gespielt werden: Aula, Theatersaal, Turnhalle, Kirche.
  • Alles, was dafür nötig ist – Licht, Ton und Technik – bringen wir mit.
  • Geeignet als Vormittagsvorstellung für Schulklassen oder als offene Nachmittags- oder Abendvorstellung.
  • Plakate und Handzettel für die Werbung stellen wir Ihnen zur Verfügung.
  • Kostenloses Unterrichtsmaterial zur Vertiefung der Inhalte
  • Im Anschluss an die Vorstellung führen wir ein pädagogisches Nachgespräch mit Ihrem Publikum.
  • Dauer: 60 Minuten + 30 Minuten Nachgespräch

Konditionen

  • Gage: 900 Euro zzgl. Nebenkosten. // Ab 15.9.2017: 990 Euro
  • Jede weitere Vorstellung am selben Tag im selben Saal: 500 Euro
  • Nebenkosten: Fahrtkosten (0,30 Euro / Kilometer), KSK-Beitrag und evtl. Übernachtung für 3 Personen.

Sonderaktion „Premierentournee“

  • Die Rabatte für die ersten 20 Veranstalter*innen sind alle vergeben! Wir haben innerhalb kürzester Zeit mehr als 30 Buchungen bekommen!

Cast/Crew

Es spielen:

Cynthia – Sonni Maier
Andi – Tobias Vorberg
Elisa Bathory – Stefanie Linnenberg

Produktion:

Buch und Regie: Sonni Maier
Mit den Stimmen von: Susan Lachermund (SURI) und anderen.
Musikalische Leitung: Thomas Wegner
Bühne: Jonas Heinevetter
Kostüme: Katja Struck
Scriptmentoring: Ulrike Hofmann-Paul
Beratung und Recherche: Dipl. Inf. Tim Müller
Design: jungepartner.de / Foto: Suat Kaya
Szenenfotos: Erhard Dauber
Video: Siegersbusch Films
Premiere: 15. September 2017, Witten

Gefördert durch:

  • Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW
  • Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend / Programm „Demokratie leben!“
  • ecce – european centre for creative economy / Programm „Individuelle KünstlerInnen Förderung“
  • Kulturstiftung Matrong
  • Karl-Heinz und Ulla Bösken-Diebels-Stiftung
  • Westfälische Provinzial-Stiftung
  • Jugendforum Witten
  • Kulturforum Witten
  • Lions Club Witten e.V.
  • Ostermann GmbH

Crew

Presse

Aktuell sind keine Presseartikel vorhanden.

Downloads

    Aktuell sind keine Downloads vorhanden.

Theaterstück buchen

Auftritte:

Termine ohne Ortsangabe sind noch frei und können gebucht werden.

  • Derzeit sind keine Termine geplant.
↑ TOP