Theaterstücke

Gretchen reloaded
#bewerben

Theater Sonni Maier

Seit 2008 schreiben, inszenieren und spielen wir Theaterstücke zu gesellschaftlichen Problemthemen für Jugendliche.
Als Tourneetheater bringen wir Theater dorthin, wo normalerweise keins stattfindet: In die Schulen, Jugendzentren, Kirchen, Turnhallen, und, ja, ab und zu auch mal in die Theaterhäuser!

Unser Engagement führt uns quer durch die Republik: Bereits über 1.500 Aufführungen in ganz Deutschland und 20 weiteren europäischen Ländern. Einladung zu diversen Konferenzen, Kongressen und Festivals. Ausgezeichnet mit dem Deutschen Fair Trade Award 2016.
Gründerin und Leiterin ist Sonni Maier, B.A. Theaterwissenschaftlerin und Pädagogin, seit 2001 bundesweit als Regisseurin, Schauspielerin und Autorin tätig. Seit 2014 ist „Künstler für Gerechtigkeit e.V.“ unser Träger.

Lernen Sie uns und unsere Theater-Wunderwelt kennen – wir kommen gerne auch zu Ihnen!

News

Wir verschenken 20 Aufführungen!

  • 19 Jan. 2020

Das Jahr 2020 ist da! Und weil man diese schöne Schnapszahl feiern muss, vergeben wir 20x Theater-Doppel.Pack: Ladet ein Theaterstück ein – ein zweites schenken wir euch dazu!

Nur die Fahrtkosten (und falls nötig eine Übernachtung) brauchen wir von euch, den Rest gibt’s geschenkt. Also: 2 Stücke aussuchen (hier), 2 Termine wählen (hier) – und ran an die Tasten! Wir freuen uns, zu euch zu kommen!

Hier gibts alle Infos, Rahmenbedingungen und die nötigen „Spielregeln“ für eine faire Vergabe: >> Doppel.Pack

Die Aktion läuft, solange es buchbare „Global Playerz“-Termine auf unserer Termine-Seite gibt! Die sind nämlich abgezählt.

Hier gehts zum >> Online-Kalender mit Buchungsmöglichkeit.

Faires Theater… auch für uns

  • 18 Jan. 2020

Seit 5 Jahren spielen wir unser Punk-Musical „Global Playerz“, durch das wir Teenager mit dem Fairtrade-Gedanken bekanntmachen.

Doch was viele Menschen nicht wissen: Das Thema berührt uns als Ensemble viel direkter, als uns lieb ist. Denn freies Kinder- und Jugendtheater ist in Deutschland eine absolute Niedriglohn-Branche, die meisten Schauspieler*innen leben unterhalb der Armutsgrenze und sind teilweise sogar auf aufstockendes Hartz IV angewiesen.

Das wollen wir als Theater Sonni Maier nicht mehr hinnehmen. Fairtrade – das soll nicht nur für unseren Kaffee, unsere Bananen und unsere Schokolade gelten, sondern auch für unsere Schauspieler*innen.

Deshalb haben wir uns nach langem Ringen entschieden, zum Jahreswechsel unsere Aufführungspreise zu erhöhen, und hoffen auf euer Mittragen – damit wir auch innerhalb unseres Theaters den Fairtrade-Gedanken leben und uns selbst faire Löhne auszahlen können.

Als kleine Versüßung dieses Schritts haben wir mit der freundlichen Unterstützung des Bundesministeriums für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung eine Sonderaktion für euch zusammengestellt – morgen gibt es mehr Infos…

Neue Termine kommen…

  • 14 Jan. 2020

Gestern fand unser alljährliches Teamtreffen statt, mit dem wir traditionellerweise das neue Jahr einläuten. Das war ein buntes Hallo, wenn sich alle Teamer treffen – die minderjährige Schwangere, der Hacker, der Flüchtling, die Punkgitarristin, die Vampirin, der Undercover-Engel, die Schulhofschlägerin… Sind natürlich alles nur Theaterrollen, und ihr dürft raten, wer wer ist. 🙂

Unter anderem haben wir die Tourtermine für 2021 festgelegt, da 2020 bereits komplett ausgebucht ist (bis auf diese drei Rest-Termine im Norden).

Am 17. Januar stellen wir sie online in unseren Tourkalender – dann könnt ihr uns wieder einladen.

Neues Projekt: „Dein Stück Demokratie!“

  • 02 Jan. 2020

Am 22. Juni 2020 wird unser neues Theaterstück Premiere feiern. Diesmal entsteht jedoch etwas ganz Besonderes: Denn Thema und Inhalte des Theaterstücks werden wir im Vorfeld von 400 Schülern und Schülerinnen aus Witten und Umgebung bestimmen lassen!

Im Projekt „Dein Stück Demokratie“ dürfen Fünft- und Sechstklässler per großer Instagram-Voting-Aktion mit uns Künstler*innen in einen Dialog treten und ihre Fragen, Ideen und Vorschläge einbringen.

Wir haben noch Plätze frei für Kooperationsklassen aus Witten und Umgebung!

>> Mehr Infos

Ein kunterbuntes Jahr liegt hinter uns…

  • 22 Dez. 2019

…auf das wir mit Dankbarkeit, Freude und Stolz zurückblicken:

148 Auftritte in ganz Deutschland für über 20.000 Jugendliche; eine große Europa-Tournee durch 10 Länder, u.a. in Skandinavien und im Baltikum; 11 Workshoptage für Groß und Klein; und natürlich die Premiere unseres neuesten Theaterstücks „Zaun im Kopf“.
Es hat Spaß gemacht, für euch zu spielen!

Ihr könnt auf 2020 gespannt sein, denn auch da haben wir ein paar Überraschungen für euch im Säckel… neben einer weiteren Europatournee (u.a. nach Spanien, ins Brexit-Land und jenseits des Polarkreises) kommt im Sommer unser neues Projekt „Dein Stück Demokratie“! Mehr darüber erfahrt ihr demnächst hier…

Frohe Weihnachten!

  • 22 Dez. 2019

Wir vom Theater Sonni Maier wünschen euch fröhliche und friedliche Weihnachten und erholsame Feiertage!

…und vielleicht ein bisschen Zeit, um innezuhalten und sich zu fragen: Wieviel brauche ich eigentlich wirklich zum Leben? Wieviel Luxus, Konsum, Leistung, Geld…? Was davon hindert mich vielleicht sogar – am Leben?

Wir machen Weihnachtsferien und sind ab dem 6. Januar im Büro wieder für euch da!

Ensemble

Sonni Maier

INTENDANZ

„Ich mache Theater – nicht, um ’nur‘ zu unterhalten, sondern um wachzurütteln, um zu sensibilisieren für Missstände in unserer Welt und unserem direkten Umfeld.“

Marcel Gewehr

„Theater lässt uns nicht nur verstehen, sondern fühlen. Gefühle bewegen uns, und aus wahrhaftigen Emotionen folgen Taten.“

Stefanie Linnenberg

„Bühne – Bretter, die die innere Welt verändern. Die Bühne ist der Treffpunkt von Kunst und Leben.“

Martin Mohanty

„Es treibt mich an, einer Message durch klangliche Untermalungen eine maximale Wirkung zu verleihen!“

Maja Rodigast

„Was mich am Theater motiviert? …Motivierendes Theater… Zuschauer die mehr als zuschauen… Man sagt nicht nur: ‚Applaus ist das Brot des Künstlers‘, es stimmt auch!“

Andy Little

„Theater ist Kommunikation. Kommunikation ist Leben. Leben ist Leidenschaft. Theater ist Leidenschaft.“

Fritzi Eichhorn

„Theater bewegt, berührt und ist echt, ohne STOP oder PAUSE Taste. Keine App zum Runterladen, sondern Geschichten zum Mitlachen, Miterleben und Miteinandersein!“

Tobias Vorberg

„Was Theater für mich bedeutet? Eine einzigartige Kommunikationsplattform, um übers Geschichtenerzählen Themen anzustoßen, die wichtig sind.“

Elias Engels

„Theater bedeutet für mich: Freiheit des Geistes und der Sprache.“

Simone Brunnstein

„Theater berührt mich tief in der Seele. Leider habe ich keinerlei schauspielerisches Talent. Zu organisieren und planen schon. Daher sitze ich ja im Büro!“

↑ TOP